geoDiscoveryTours


Freitag, 24. Juli 2015

Unsere Trekking Reisen im Herbst 2015 werden wie geplant durchgeführt! Deutsch/English

Nach einer gründlichen Prüfung der Regionen gibt es grünes Licht für die Durchführbarkeit der Reisen in Nepal. Alle UNESCO - Welterbestätte inklusive Kathmandu, Patan und Bhaktapur Durbar Squares sind seit dem 15 Juni für die Touristen wieder geöffnet.

In der Everest Region haben einige der Lodges leichte Schäden davongetragen, die zur Zeit aber behoben werden. Unsere geplanten Touren können hier weiter durchgeführt werden. Annapurna und Mustang Regionen sind fast gar nicht betroffen. Auch die Unterkünfte sind im guten Zustand.
Upper Dolpo, Dhaulagiri Runde Touren können ebenfalls durchgeführt werden, da auch diese Regionen kaum Schäden aufweisen. In der Kangchenjunga Region gab es keine Schäden.
Die Langtang und Manaslu Regionen sind schwer beschädigt. Dort haben wir die Touren für den Herbst 2015 abgesagt.


Wir schauen zuversichtlich voraus und zählen auf Ihr Vertrauen. Der Tourismus ist eine der Haupteinnahmequellen Nepals. Durch Ihre Reise leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Wiederaufbau des Landes. Sie unterstützen insbesondere die Menschen, die in den Städten und vor allem bei den Trekking Touren für Sie tätig und mit Ihnen unterwegs sind. 

Our trekking tours in the autumn of 2015 will be carried out as planned!
After a thorough examination of the regions the feasibility of travel in Nepal has been confirmed. All UNESCO World Heritage Sites, including Kathmandu, Patan and Bhaktapur Durbar Squares have been reopened to tourists since 15 June.
In the Everest region some of the lodges have suffered slight damage but this is currently being repaired. Our planned tours can be carried out here. The Annapurna and Mustang regions are hardly affected. The accommodation facilities are also in good condition.
The Upper Dolpo and Dhaulagiri round trips can also be carried out, since these regions have sustained little damage. In the Kangchenjunga region there was no damage.
The Langtang and Manaslu regions have been severely damaged and we have cancelled our tours there for the autumn of 2015.
We look forward to the future with confidence and appreciate your trust in us. Tourism is one of the main resources of Nepal. With your journey you will be making an active contribution to the reconstruction of the country. You will be supporting people who work for you and with you in the cities and especially during the treks. 

Or call: +49 (0) 5733 877 6779 




















 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen